Blended Learning meets Personal Training

Blended Learning trifft auf Personal Training – wie können sich zwei Frauen mit einer solchen Kombination gegenseitig helfen? Wo gibt es da Schnittpunkte? Stefanie und ich haben dieses Jahr eine wunderbare und sehr besondere Kooperation aufgebaut und konnten so von dem Wissen und der Erfahrung der Anderen maximal profitieren.

Lies selbst, was Stefanie über unsere Zusammenarbeit schreibt … 

Jalda und ich kennen uns schon ewig. Und ob wir gemeinsam einen Science Slam auf die Bühne bringen oder gegenseitig tiefer eintauchen in das, was wir tagtäglich sonst mit anderen Kunden in unserer Beratung durchführen – mit Jalda gemeinsam erreicht man Ebenen, die vorher schier undenkbar waren.

Sie hat es geschafft, die Balance aus Anspannung und Entspannung in meinem Leben neu zu justieren. Durch ihre intuitive und empathische Art hat Jalda für mich passende Kraft- und Entspannungsübungen entwickelt, die ich nachhaltig in meinen Alltag integriere.

Wie kam es zu unserem Deal?

Jalda und ich sind seit vielen Jahren im Austausch und unsere Wege kreuzen sich regelmäßig. Aber irgendwann gab es ein Gespräch, bei dem wir beide festgestellt haben, dass wir gegenseitig genau das beruflich anbieten, was der Anderen gerade in ihrem Leben nützen könnte.

Jalda überlegte, ihr Personal Training neu auszurichten und ihr Online-Angebot zu erweitern. Hierzu brauchte sie eine kollegiale Beratung für ihre digitale Geschäftsmodellentwicklung und die passende Methode, die ihr Schritt für Schritt hilft, diesen Weg neu zu durchdenken und dann auch auszuführen.Stefanie Quade Design ThinkingIm Grunde genommen war es bei mir exakt das Selbe – nur, dass ich nicht mein Business neu aufstellen wollte mit ihr, sondern einen Weg gesucht habe, um Sport und Entspannung besser in meinen Alltag zu integrieren. Ich dachte, genau das macht Jalda ja – das Gute liegt also so nahe!

Was ich dann aber in meiner Zeit mit Jalda erlebt habe, ging weit über das hinaus, was ich anfangs dachte und erwartet hatte!

Über einen Zeitraum von ca. 6 Monaten haben wir uns 2-3x im Monat getroffen. Mit Sportklamotten und Trinkflasche ausgestattet dachte ich: Super, jetzt wird gesportet. So ein bisschen wie Fitnessstudio de luxe, mit einem Personal Coach, der nur für mich da ist und mich “antreibt”.

Was Jalda allerdings macht, ging über meine naive Vorstellung eines Personals Coaches weit hinaus: Sie stand (Gott sei Dank) nie mit einer Trillerpfeife neben mir und hat gebrüllt: “Los, Stefanie noch 10 weitere Übungen, und nochmal 5 extra, Du schaffst das schon, mach, loooos!”, sondern unsere erste gemeinsame Trainingseinheit bestand erst einmal aus einem Gespräch gepaart mit einer kleinen Fuß-Faszienrolle (die ich bis dahin nicht kannte).

Durch Erdung und einfache Körperübungen konnte ich wieder die Verbindung mit mir und meinen Körper spüren.

Während ich also meine Füße “erdete” und über die kleine Rolle rollte, redeten Jalda und ich über mich, meinen Körper und was mich alles so in meinem Leben beschäftigt. Dabei hat Jalda dieses unglaubliche Gespür, diese sanfte Stimme und gleichzeitig diese klare und gezielte Gesprächsführung und schwupps habe ich ihr Sachen erzählt, die mir zuvor gar nicht bewusst waren, dass sie mich so sehr beschäftigen und “stressen” und sich dies natürlich auf meinen Körper auswirkt.

Da Jalda Körper, Geist und Seele in ihrer Arbeit als absolute Einheit betrachtet, sind alle Übungen auch stets im Einklang dieser drei Felder und dies zieht sich wie ein roter Faden plötzlich durch mein Leben. Welche nachhaltige Wirkung das auf mich hat, wurde mir erst bewusst, als ich quasi eine kleine imaginäre Jalda stets auf meiner Schulter hatte – selbst wenn sie physisch gerade nicht bei mir war – deren sanfte Stimme mich zwischendurch daran erinnerte, doch mal eine Trainings- oder Entspannungseinheit zu machen.

Stefanie Quade Blended Learning


Sie hat mir gezeigt, wie ich Signale meines Körpers bewusst wahrnehme und dann genau so viele Übungen (z.B. zur Stärkung des Rückens, zur Dehnung der Schultern, etc.) mache, wie sie mir wirklich gut tun und nicht nach Zeit oder Anzahl gemessen. Ich wusste irgendwann selber intuitiv, wann ich mal kurz innehalten sollte, um entweder z.B. Sport oder Meditation für mich im Alltag einzubauen.

Ich habe für mich selber gelernt besser herauszufinden, wann für mich die besten Zeiten am Tag sind für Bewegung oder Entspannung und ich habe von Jalda ein Repertoire an Möglichkeiten, diese jederzeit und überall wirklich auszuführen.

Meine ganz persönliche Meditations-Podcast-Folge 

Mein Highlight ist die AudioSpur, meine persönliche Meditations-Podcast-Folge gesprochen von Jalda, die sie mir kurzerhand per Whatsapp geschickt hat, nachdem ich erfolglos diverse andere Stimmen und Apps zur Meditation ausprobiert habe, als ich durch Jalda das Meditieren überhaupt erstmals verstanden und wirklich verinnerlicht habe. Dies hüte ich wie einen kleinen Schatz neben den vielen praktischen und auch völlig neuartige Übungen (wie das Zittern mit TRE®), die ich durch Jalda erfahren durfte.

Jalda ist für mich der Schlüssel zu mir selbst – sie vereint ihr tiefes Wissen rund um modernste Trainingsübungen mit der noch viel wertvolleren Gabe, auf Menschen intuitiv einzugehen und so die innere und äußere Kraft freizulegen.

Eine magische Kombination, die ich so nur bei Jalda kenne und gefunden habe!

Stefanie Quade Kooperation


Und nun aus meiner Perspektive, was ich durch Stefanie lernen durfte … 

Es ist schon verrückt, wie aus einer scheinbar flüchtigen Begegnung vor 8 Jahren so eine intensive, wertvolle und besondere Verbindung gewachsen ist. Diese Verbindung wurde dieses Jahr enorm gestärkt und ausgebaut. Ich fühle mich mehr denn je mit Stefanie verbunden und spüre eine tiefe Dankbarkeit für unsere Zusammenarbeit.

Wir haben uns dieses Jahr gegenseitig gecoacht – sie mich beim Design Thinking Prozess zu meinem neuen Projekt, und ich sie in ihrem Körper-Geist-Seele-Prozess.

Ich habe unsere Sessions als sehr wertschätzend, respektvoll und inspirierend empfunden. Stefanie begeistert mich immer wieder mit ihrer klaren, strukturierten und empathischen Art, mit der sie mich durch meinen kreativen Prozess führt.Stefanie Quade Design Thinking ChartSie hört aufmerksam zu, stellt die richtigen Fragen, kann meine Gedanken unglaublich gut und präzise zusammenfassen und leitet die nächsten Schritte ab. Sie hat mir Aufgaben und Denkimpulse mitgegeben, mich mit wichtigen Hintergrundinformationen versorgt und war stets an meiner Seite, wenn ich die Orientierung verloren habe.

Fachlich ist Stefanie einfach grandios und eine erstklassige Expertin. Sie hat ein Buch zum Thema „Design Agility“ veröffentlicht, lehrt an verschiedenen Hochschulen, berät zahlreiche Unternehmen & Unternehmer und ist in ihrem Bereich stark vernetzt. Wer mit ihr zusammen arbeitet darf, ist wirklich privilegiert und profitiert von ihrem langjährigen Erfahrungsschatz. Stefanie teilt ihre Expertise in einer Weise, die mich in meinem Prozess wahrlich beflügelt hat.

Stefanie hat mir Flügel gegeben und mich auf meiner Reise liebevoll begleitet – mit viel Freiraum für mich und meine eigenen Ideen.

Doch auch menschlich ist Stefanie eine sehr besondere Projektmanagerin bzw. Unternehmensberaterin. Sie hat das gewisse Feingefühl für mich und meinen Prozess, gibt mir den nötigen Raum und überfordert mich nicht. Sie spürt genau, wann ich bereit bin für welche Information und überschüttet mich nicht mit all ihrem Wissen. Sie filtert, sortiert und bereitet mir gleiche Häppchen vor, die ich gut aufnehmen und verdauen kann.

Somit sind wir sehr schnell und effektiv in unserem Design Thinking Prozess vorangekommen. Die gemeinsam erstellten Schaubilder sind sehr übersichtlich und extrem hilfreich für mich. Sie fassen kurz und knapp das zusammen, was wir gemeinsam in unseren Sessions erarbeitet haben.

Stefanie kann meine Gedanken kurz & knapp und kreativ zusammenzufassen. Stefanie Quade Design Thinking Challenge Obwohl wir teilweise 2-3 Stunden am Stück gearbeitet, diskutiert und gezeichnet haben, ist Stefanie stets wach, präsent und voller Aufmerksamkeit bei mir. Ich bin noch immer ganz beeindruckt von ihrer charmanten, sympathischen und gleichzeitig sehr präzisen, scharfsinnigen Arbeitsweise.

Wahnsinn, was ich in den Monaten lernen, verstehen und erfahren durfte. Danke liebe Stefanie, dass Du so geduldig und achtsam mit mir warst.

Ich habe unsere Zusammenarbeit sehr genossen – und wollte gar nicht, dass sie endet …

Wenn Du mehr über Stefanie erfahren möchtest, dann schau mal HIER vorbei oder schreibe ihr direkt eine Nachricht an stefaniequade@gmail.com. Sie ist nicht kontaktscheu. 🙂

Jalda Reissig Stefanie Quade

Alles Liebe, 

Luna Jalda Life Coach

 

Schreibe einen Kommentar

Du möchtest Inspiration, Neuigkeiten und gute Energie von mir erhalten?

Melde dich zu meinem Newsletter an, der dich 1x im Monat erreicht.
Ich freue mich auf dich. ❤︎